Home » ERFAHRUNGEN » GESUCHT? GEFUNDEN? WEIT GEFEHLT!
image_pdfimage_print

ERFAHRUNGEN SIND MASSARBEIT.
GESUCHT? GEFUNDEN? WEIT GEFEHLT!

Eine Fülle an Daten überschwemmt uns täglich. Die Selektion und Weiterverarbeitung dieser obliegt uns selbst.

Ich suche einen Bäcker an der Ecke und was finde ich? Einen chinesischen Reishändler. Die Suche nach einem Schuster endet in einer unserer beliebten

Discountketten und verweist mich an Mr. Minit.

Dank Google liegt uns die Welt mit ihrer Vielseitigkeit zu Füßen. Den Gedanken daran, uns den Alltag zu erleichtern, haben aber leider wenige Unternehmen. Genau an diesem Punkt setzt Searchteq an. Die Macher von suchen.de haben eine lokale Suchmaschine entwickelt. Sie finden dort Geschäfte, Filialen, Produkte und Marken, Dienstleistungen und Unternehmen auf einen Klick – an jedem Ort – für jeden Ort in Deutschland. Mit einem nahezu umfassenden und aktuellen Adressbestand und jeder Menge Zusatzinformationen. Kurz und prägnant: Einfach, praktisch, schnell, zielgenau.

Jetzt fragen Sie sich sicherlich, was das mit ODN zu tun hat.

Die Technik für diese Highend-Plattform steht in den Rechenzentren der ODN. Die Plattform hat mittlerweile die zweite Generation erreicht und wir haben den Relaunch kürzlich abgeschlossen.

Die inside.Redaktion war im Gespräch mit Andreas Weitzel, dem Projektmanager für suchen.de bei ODN.

inside: Herr Weitzel, was ist die Hauptaufgabe dieser Plattform?
Andreas Weitzel: Mittels professioneller Datenextraktion werden Adressdaten (Adressen, Branchen, Telefon-/Fax-Nummern, E-Mail) aus dem Internet gecrawlt und individuell veredelt, um natürlich anschließend so präzise wie möglich ein Ergebnis auf die Suchanfrage zu liefern.

inside: Was beinhaltet die neue Plattform?
Andreas Weitzel: 8 Server mit Linux Betriebssystem und VMware als Virtualisierungssoftware. Auf diesen Servern laufen wiederum mehrere Server als VMware. Mehrere Anbindungen an redundante Storages und Datenbanksysteme. Daneben gibt es noch 23 Server auf Windowsbasis, die für die unterschiedlichsten Services zuständig sind. Auf Redundanz wird hierbei ein großes Augenmerk gelegt, ebenso wie auf die räumliche Trennung der Maschinen in unterschiedlichen Rechenzentren (Brandabschnitte).

inside: Was war die Aufgabe von ODN?
Andreas Weitzel: Die Installation und Grundkonfiguration der Server, sowohl Linux als auch Windows, mit den in Rücksprache mit dem Auftraggeber erteilten Anpassungen. Aufbau, räumliche Trennung der Plattform in unterschiedlichen Brandabschnitten, sowie die Einrichtung des Netzwerkes.

inside: Welche Funktionen übernimmt ODN im laufenden Betrieb?
Andreas Weitzel: Wir übernehmen die Administration der Plattform bis zur Obergrenze des Betriebssystems. Dabei stehen wir immer im engen Kontakt mit dem Auftraggeber und dessen Dienstleistern, die in dieses Projekt involviert sind.

Weitere Leistungen sind Monitoring und die Überwachung der Plattform, sowie die Reaktion im Fehlerfall. Ein ausführliches Reporting für den Vormonat gehört ebenfalls zu unseren Leistungen. Für ein Projekt dieser Größenordnung braucht es innovative und leistungsstarke Partner, deshalb arbeiten wir mit HP, Cisco, Brocade und VMware zusammen. Dem Projektleiter auf Kundenseite haben wir zu seinem Projekt natürlich auch einige Fragen gestellt:

inside: Was ist das Ziel der Plattform?
Kunde: In der neuen Plattform wurden sehr viele neue Komponenten und Technologien umgesetzt: Ein großes Augenmerk lag auf der Migration zu Windows und die Migration auf FAST ESP 5.3. Ein zweiter Aspekt der neuen Plattform war die Virtualisierung und damit Verkleinerung der Plattform um weit über 50%. Außerdem wurde darauf geachtet, dass es in der neuen Plattform eine verbesserte Netztopologie gibt. Zusätzlich kommen in der neuen Plattform technische Feinheiten, wie DRBD, Pacemaker usw. zum Einsatz, die die Plattform noch ausfallsicherer machen. Alle Punkte zusammengefasst erleichtern dem Auftraggeber die Administration der Plattform und dem Endkunden das schnelle Finden seiner Suchanfragen.

inside: wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit ODN?
Kunde: Mit ODN haben wir seit vielen Jahren eine sehr enge Partnerschaft. Wir schätzen den direkten und schnellen Kontakt. Das Systemhaus ist sehr flexibel strukturiert und kann schnell auf unsere Wünsche und Anforderungen eingehen. Das ist für uns ein echter Mehrwert!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.